Ich wurde 1955 in Lindau geboren. Fünf Jahre später zog meine Familie nach München. Nach dem Abitur studierte ich an der LMU Kommunikationswissenschaften. Ich heiratete 1982 und wir bekamen in den folgenden Jahren vier Kinder. Seit 22 Jahren leben wir nun in Wörthsee und fühlen uns hier zu Hause.
Als das jüngste meiner Kinder in den Kindergarten gekommen war, arbeitete ich lange Jahre im Buchhandel, die letzte Zeit in einem Pressebüro.
Seit zwei Jahren bin ich stolze Großmutter.

Ehrenämter:

Seit 2002 bin ich Gemeinderätin und Jugendreferentin, 2011 übernahm ich zusätzlich das Amt der Schulreferentin.
Ich bin seit grauer Vorzeit Vorsitzende des Trägervereins des Jugendhauses Wörthsee. 2008 wurde ich zweite Vorsitzende des Vereins Wörthsee gegen Flughafenerweiterung.
Im Jahr 2008 trat ich in die SPD ein und bin stellvertretende Vorsitzende des SPD Ortsvereins.
Als Mitglied unterstütze ich nicht nur den BUND, Ärzte ohne Grenzen, Mütter gegen Atomkraft und den Bayerischen Landesverein für Heimatpflege, sondern auch Vereine im Ort wie die NBH Wörthsee, den SC Wörthsee und den Freundeskreis UDH.

Interessen:

Sport finde ich nur im Freien schön, also gehe ich im Wald Joggen, ich wandere gerne und bei Schnee hole ich meine Langlaufski aus dem Keller.
Für meinen Mann und mich gibt es nichts Schöneres als im Urlaub mit unserem VW-Bus wegzufahren, in den letzten Jahren nach Schottland, Irland und Norwegen.

Nigardsbreen

 

Irland-Burg

 

Ich interessiere mich für Kunstgeschichte und Archäologie, ich lese wahnsinnig gerne, also alles was mir in die Finger kommt. Und abends gehen wir gerne ins Kino, ins Volkstheater nach München oder hier im Ort ins Kabarett. An Musik höre ich eher Blues und Rock‘ n Roll, aber auch Hubert von Goisern oder La Brass Banda.